Familie

Der Gasthof Kevekordes steht für eine jahrzehntelange Familientradition in Sachen Essen und Trinken. In fünfter Generation bewirtschaftet die Familie Kevekordes das Gasthaus.

 

Vater & Sohn

Arnd Kevekordes, der nach Ausbildung und Wanderjahren in namenhaften Häusern wie z.B. das Bremer Parkhotel, der Breidenbacher Hof Düsseldorf und der Feinkost Hersteller Steinhaus arbeitete, übernahm 1996 den Betrieb, restaurierte und baute diesen von Grund neu auf.

In den vergangenen Jahren erweiterte Arnd Kevekordes den Betrieb um den Bereich Catering / Partyservice.

Seit 2014 unterstützt ihn sein Sohn Maximilian, der nach erfolgreicher Kochausbildung im benachbarten Sterne Restaurant Reuter sowie anschließender Hotelfach- Ausbildung, die Privatschule der Jeunes-Restaurateurs in Koblenz absolvierte und nach Wanderjahren in Hamburg nach Hause zurückkehrte.

 

Familie

Das Prinzip Kevekordes – ALLE PACKEN MIT AN
Die Unterstützung durch seine Familie ist für die Umsetzung von Arnd Kevekordes Konzept einer frischen, regionalen, saisonalen und modernen Gasthaus Küche ganz besonders wichtig.

Kevekordes - Vater & Sohn